Menu
20160401_101852_001

Mazda MX-5

Der Asia Roadster ist Car of the Year

20160401_101605per aspera ad astra. Japans Roadster erklimmt Auto-Olymp.

Jährlich wird der Preis für das Car of the Year vergeben. Dieser weltumfassende Preis wird von einer Jury bestehend aus 73 Journalisten aus 23 Länder vergeben. Die diesjährigen Favoriten neben dem MX-5 waren der Audi A4 & der Mercedes GLC. Überraschend konnte sich der 2-Sitzer aus Japan gegen die deutsche Konkurrenz behaupten. Einen bleibenden Eindruck hat der Roadster auch bei uns hinterlassen.


Die technischen Daten des MX-5:

4-Zylinder-Benzinmotor mit 131PS bei 7000U/min

Tempo 0 bis 100km/h in 8.3 Sekunden

Normverbrauch 6.0 Liter Super

Leergewicht nur 975kg (!)

Preise ab 29.290€ (österreich)


Der kleine eineinhalb-Liter-Motor geht hoch motiviert ans Werk und ist bereit Großes zu leisten. Drehfreudig reagiert er auf die ihm zufließenden Gasimpulse und belohnt den Fahrer in Folge mit souveränem Vortrieb. Der Sound der Abgasanlage als Nebenprodukt ist die sprichwörtliche Kirsche. Das serienmäßige Doppelendrohr bietet überraschend lauten und markanten Sound. Interessierte Seitenblicke von Passanten sind dem dynamischen Fahrer sicher. Die überschaubare Leistung von 131PS steht dem rund 1000kg leichten Japaner recht gut. Als Fahrer hat man stehts das Gefühl, dass eh genug Leistung da ist wenn gebraucht. Erklärbar ist dies durch die verblüffend kurzen Schaltwege und die direkte Gasahnname. Mehr PS wären Luxus – Puristen cruisen lieber entspannt Überland


20160401_101626Der autophile Betrachter merkt beim ersten Anblick, dass es ein MX-5 ist. Auch in der 4. Generation hat Mazda die bewährte Designtugend der Vorgängermodelle aufrechterhalten.

20160401_101906Besonders gut gelungen sind die schmalen Frontscheinwerfer. Durch ihre Einbettung in die Motorhaube verleihen sie der MX-5-Front einen aufmerksam konzentrierten Blick.

20160331_115730

Das 1.5Liter-Aggregat leistet 131PS bei spät anliegenden 7000/Umin. Genügend Leistung ist garantiert.

20160401_095745Zwischen den Kopfstützen ist ein Windschott montiert um Luftverwirbellungen zu reduzieren. Der Fahrtwind wird somit über den Wagen drüber geleitet

20160401_095949Ein interessantes Gimmick bei dem Wagen ist das mittig platzierte Handschuhfach. Schlau gemacht, die Beinfreiheit für beide Passagiere ist wahrlich phänomenal.

20160401_100045_001Der Einstieg ist echt niedrig. Am Besten lässt man sich mit dem Hintern voran hineinfallen und sich vom beledertem Sitz auffangen.

20160401_100014Im Innenraum herrscht entspannte Gediegenheit. Die Materialien sind hochwertig, das Leder mit Kontrastnähten versehen und jeder Knopf sitzt ergonomisch passgenau wo man ihn erwartet. Der puristische Anspruch ein moderner Klassiker zu sein geht dem neuen MX-5 durch viel Technik nicht verloren.

20160401_101747Das schöne Heck entzückt. Markant sind die tief ins Chassis eingebetteten Rückleuchten und die hohe Antenne.

20160401_100822Aus der Vogelperpektive ähnelt der Wagen einem Go-Kart…mit viel Fantasie

 

Author: Mathias Cornelius Hofer

Ort:Wien, Österreich
Erreichbarkeit: mathias@auto-motiv.at

Unsere Seite auf FACEBOOKUnser Youtube channelBildersammlung Instagramm

Related Posts
  • Maserati GranCabrio Sport
  • Jaguar F-Type V8 R
  • Porsche Boxster S 981

Sorry no comment yet.

Leave a Comment