Menu
IMG_5122

BMW M6 Competition

Scharfes Nachgewürzt

20160617_131256

Brachial.Raffiniert.M.

Der M6 ist bekanntlich das brachialste und stärkste BMW Modell. Nun legte BMW das Competition Paket für den M6 nach. In dieser Ausführung ist beinahe alles überarbeitet worden: Fahrwerk gestrafft, optik getrimmt, Motor überarbeitet. Ein echtes Muskelpaket eben. Nach dieser Fitness-Kur der M GmbH kommt der 6er auf sagenhafte 600PS und 700 Nm. Dieses Schlachtschiff ist freilich jenseitig jeglicher Vernunft. Ein Hauch von Understatement schwingt mit diesem 6er mit: Für das ungschulte Auge könnte es sich auch um ein „gewöhnliches“ BMW-Coupé handeln.


Die technischen Daten des M6 Competition:

V-8-Zylinder-Biturbomotor mit 600 PS

Getriebe: 7-Gang-Doppelkupplung

Antrieb: Hinterrad, Sperrdiff.

Tempo 0 bis 100km/h in 4,1 Sekunden

Normverbrauch 15L


IMG_5103Tief geduckt über dem Asphalt liegt der Bayer – Tieferlegung unnotwendig

IMG_5101BMW weiß einfach um die Kunst einen einladenden Innenraum zu schaffen – perfekt!

IMG_5128Die Verbundbremsen aus Keramik sind an der goldenen Farbe der Bremssättel zu erkennen. Ein teuer aber lohnenswerter Spaß.

IMG_5104Die Lichter sind selbstverständlich in Voll-LED-Technik ausgeführt. Hier ändert das Competition-Paket nichts.

20160617_131739Anstatt „Hände hoch!“, gilt in jedem BMW „Hände raus!“…Außer im 2er Gran Tourer

IMG_5118

 

Fazit

Nach einer objektiven Berechtigung des Daseins lässt sich vermutlich länger suchen. Der naheliegendste wäre das Abstecken von einem möglichst weitem Revier der BMW Palette. Der M6 ist aber kein knochenharter Supersportler wie Andere in dieser Leistungsklasse. Durchaus bequem und gediegen lässt er das Cruisen zu. Auch gibts nicht bei jedem Schaltvorgang einen Schlag aufs Genick. Die weitläufige Verstellbarkeit der Fahrmodi bietet viel Platz für individuelle Vorlieben des Fahrers. 


IMG_5116Die vierflutige Auspuffanlage dieses M6 ist aus dem Stoff, aus dem Träume gemacht sind. Im Sportmodus rotzt und bollert aus aus den Rohren wie beklopp. Competition für die Konkurrenz.

IMG_5117Beinahe schon schüchtern blickt die kleine Rückfahrkamera hinter dem BMW-Logo hervor.

IMG_5128

IMG_5129Der alpine Weißton harmoniert perfekt mit den schwarzen Akzenten. Hut ab vor den Designern!

IMG_512620160617_114303Flankiert von seinen Geschwistern: M4 & M3

 

 

Author: Mathias Cornelius Hofer

Ort:Wien, Österreich
Erreichbarkeit: mathias@auto-motiv.at

Unsere Seite auf FACEBOOKUnser Youtube channelBildersammlung Instagramm

Related Posts
  • Opel Astra Sports Tourer
  • Opel Crossland X
  • Volkswagen up!
  • Hyundai Ioniq
  • Renault Clio Facelift
  • Fiesta ST 200

Sorry no comment yet.

Leave a Comment